Unser Haus | Gruppen & Betreuungszeiten | Über uns | Unsere Räume | Termine & Aktuelles | Anmeldung

Wir sind eine evangelische Kindertagestätte

Vielfältige Religionspädagogische Angebote sind feste Bestandteile in unserem Kindergarten.
"Mini-Gottesdienste" in der Einrichtung werden genauso gefeiert wie große Familiengottesdienste in der Kirche oder die kirchlichen Feste im Jahr. Gebete und christliche Lieder sind im Tagesablauf integriert und gehören für die Kinder mit zum Alltag.

 

Wir sind ein offener Kindergarten

In unserem Kindergarten befinden sich verschiedene Funktionsräume und Werkstätten, die die Kinder nach ihren Interessen, Begabungen und Vorlieben während der Freispielphase nutzen können. Es spiegeln sich dort die unterschiedlichen Erfahrungsfelder und Lernbereiche wieder die der Niedersächsische Orientierungsplan für die Bildung und Erziehung im Elementarbereich zu Grunde legt.

 

Große und kleine Projekte im Kindergarten

Während des Kindergartenjahres finden neben den Angeboten regelmäßig große und kleine Projekte über einen gewissen Zeitraum statt. Dies können Projekte sein mit denen sich alle Kinder im Kindergarten beschäftigen, oder es können sich Interessensgruppen von ca. 10-15 Kinder bilden, die sich zu einem bestimmten Projekt regelmäßig treffen. In diesen Projekten werden Ideen von den Kindern und Erzieher/innen gleichermaßen aufgegriffen und umgesetzt. Die Länge des Projektzeitraums passt sich den Interessen, der Initiative und den Fragen der Kinder an. Zeiträume zwischen einer Woche und 3 Monaten sind dabei möglich.

Durchgeführte Projektbeispiele:

  • Kunstprojekte (Hundertwasser, G. Klimt)
  • Afrika
  • Taufe
  • Der Energie auf der Spur
  • Planeten
  • Ältere Menschen in unserer Gesellschaft

 

Pädagogische Arbeit mit Kindern unter 3 Jahren

Die Krippe kann kleinen Kindern ein zusätzliches, Familien ergänzendes Forum zum Aufwachsen bieten. Dabei steht die Erfüllung der Grundbedürfnisse, die Kinder im Alter von 1-3 Jahren haben, in der pädagogischen Arbeit im Vordergrund. Jedes Kind hat ein Recht darauf, dass sein körperliches Wohlbefinden durch Essen ,Trinken und Schlafen gestillt wird. Es hat ein Recht auf emotionale Sicherheit.

Es soll bei uns die Möglichkeit erhalten, vielfältige Erfahrungen im Alltag durch sein Spiel und einer altersgerechten Förderung zu machen. Dazu gehören anregende Räume drinnen und draußen, Materialien, und eine liebevolle Begleitung durch die Betreuungskräfte beim Erkunden der Welt. Es soll ausreichend Zeit zum Nachahmen finden. Für all dies ist eine Verlässlichkeit in der Beziehung Vorraussetzung.

 

 

 

© 2011-2018 Evangelischer St. Martins Kindergarten Holle | Impressum | Datenschutz
Email